Logo Laluz -> zur Startseite Zur Website der OsramHöfe
location

restaurant
catering


Kontakt
Impressum
Jobs
Links
Home
Veranstaltungen
April 2016
Di. 12.04. SWING UP All Star Big Band "Swing Swing Swing"
präsentiert von Hubert Manich
Image
info@swing up.info


Die goldene Zeit der Big Bands ist lange nicht vorbei! 

SWING UP, eines der besten Berliner Jazzorchester, präsentiert eine leidenschaftliche Hommage an die goldenen Zeiten der großen Jazzorchester. Die Musiker  - allesamt Stars der etablierten Berliner Jazzszene -  spielen die großen Hits der Golden Era wie Count Basies "Jumping At The Woodside", Duke Ellingtons "Take the A Train", Benny Goodmans "Airmail Special" oder Glenn Millers "In the mood" und viele weitere Titel der Kings of Swing.  


Beginn: 19.30h

Einlass: 18.00h

Eintritt   15,00 Euro   -  freie Platzwahl

kein Kartenvorverkauf,  Reservierung über:  info@swing up.info



Mi. 20.04. Manfred Kullmann Trio "Classic goes Jazz"
Manfred Kullmann (p) - H.D. Lorenz (b) - Sven Kalis (dr)
Image
info@swing up.info

Als Pianist der Big Band des Hessischen Rundfunks in Frankfurt und als Dozent an der Universität Mainz hat Manfred Kullmann mit profilierten Künstlern des Jazz zusammengearbeitet: mit Toots Thielemans, Chick Corea, Stan Getz ... und vielen anderen. Zu seinen Frankfurter Zeiten nannte man ihn die "Legende der HR-Big Band". Heute lebt er in Berlin und Mallorca, wo er als "el genio del piano" gefeiert wird.


Das Trio präsentiert mit  H. D. Lorenz (Bass) und Sven Kalis (Schlagzeug) zwei weitere

herausragende Musiker der Berliner Jazzszene. Es bietet ein weites Repertoire mit unverwechselbarem, eigenem Stil - technisch vollkommen, faszinierend vom ersten bis zum letzten Ton.

Manfred Kullmann verbindet in seinen Kompositionen ein romantisches Konzept mit Harmonien und Rhythmen des zeitgenössischen Jazz. In den "Classic goes Jazz"-Stücken übersetzt das Manfred Kullmann-Trio Musik der klassisch-romantischen Epoche in die Sprache des Jazz, entstaubt und neu interpretiert in kongenialer Kreativität und mit einer Virtuosität, der keine Grenzen gesetzt zu sein scheinen.

Beginn: 19.30h
Einlass: 18.00h

Eintritt: 15,-€
kein Kartenvorverkauf,  Reservierung über:  info@swing up.info


Februar 2016
Oktober 2015
Di. 20.10. La Famiglia
Die musikalische Dinner-Komödie
Image

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.



Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de


Ticketing

Tel.: 030 98 32 62 34

tickets@la-famiglia.de

 

Tel.: 030 400 41 869

tickets@claudio-shows.de

 


November 2015
Di. 10.11. La Famiglia
Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.


Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de


Ticketing

Tel.: 030 98 32 62 34

tickets@la-famiglia.de

 

Tel.: 030 400 41 869

tickets@claudio-shows.de





Sa. 14.11. Ein Tella a cappella

Beginn: 20h
Einlass: 19h

Warten auf die Show ist wie das Sitzen vor einem leeren Teller.
Man weiß nie, was einen gleich erwartet: sauer oder bitter-süß, fade oder würzig, Hausmannskost oder Haute Cuisine?
Absolutely Unterhaltsam hat nach eigenem Gusto eine Auswahl an verschiedensten Zutaten getroffen und stellt Ihnen ein musikalisches Dinner feinster Überraschungen zusammen - natürlich absolut a cappella.
Verwöhnen Sie Ihre Ohren und Augen und genießen Sie unser abwechslungsreiches, mit Wortwitz und viel Freude garniertes Menü unter der musikalischen Leitung von Marion Haak-Schulenburg.

Image
http://www.absolutely-unterhaltsam.de/konzerte.php

So. 15.11. Ein Tella a cappella
Image
http://www.absolutely-unterhaltsam.de/konzerte.php


Warten auf die Show ist wie das Sitzen vor einem leeren Teller.
Man weiß nie, was einen gleich erwartet: sauer oder bitter-süß, fade oder würzig, Hausmannskost oder Haute Cuisine?
Absolutely Unterhaltsam hat nach eigenem Gusto eine Auswahl an verschiedensten Zutaten getroffen und stellt Ihnen ein musikalisches Dinner feinster Überraschungen zusammen - natürlich absolut a cappella.
Verwöhnen Sie Ihre Ohren und Augen und genießen Sie unser abwechslungsreiches, mit Wortwitz und viel Freude garniertes Menü unter der musikalischen Leitung von Marion Haak-Schulenburg.

Beginn: 18h
Einlass: 17h

Di. 17.11. La Famiglia
Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.


Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de


Ticketing

Tel.: 030 98 32 62 34

tickets@la-famiglia.de

 

Tel.: 030 400 41 869

tickets@claudio-shows.de

 

 


 


So. 22.11. "VIVÍFICO - LEBENDIG" Flamenco offline

mit den Künstlern:
Valle Monje (Gitarre),Rafael Prada (Gesang),
Natalija Nikolayeva ( Klavier) & Ari La Chispa (Tanz)

Beginn: 19h
Einlass: 18h

Eintritt: 14,-€/erm.12,-€ VVK
Reservierung: info@laluz.de / 030 450 892 30
arilachispa@gmail.com

Image
http://www.arilachispa-flamenco-berlin.com

Di. 24.11. La Famiglia
Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.


Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de


Ticketing

Tel.: 030 98 32 62 34

tickets@la-famiglia.de

 

Tel.: 030 400 41 869

tickets@claudio-shows.de

 

 


Mo. 30.11. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 



Dezember 2015
D. 01.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.


Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 



Mo. 07.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 



Di. 08.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.


Termine: 

Dienstag, 06. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstag, 10. November 2015

Dienstag, 17. November 2015

Dienstag, 24. November 2015

Dienstag, 01. Dezember 2015

Dienstag, 08. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freitag, 25. Dezember 2015

Samstag, 26. Dezember 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015

 

Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 

 


Mo. 14.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:

30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016

Di. 15.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.

 

Termine: 

Dienstag, 06. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstag, 10. November 2015

Dienstag, 17. November 2015

Dienstag, 24. November 2015

Dienstag, 01. Dezember 2015

Dienstag, 08. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freitag, 25. Dezember 2015

Samstag, 26. Dezember 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015

 

Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 


Mo. 21.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de

Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016



Fr. 25.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.

 

Termine: 

Dienstag, 06. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstag, 10. November 2015

Dienstag, 17. November 2015

Dienstag, 24. November 2015

Dienstag, 01. Dezember 2015

Dienstag, 08. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freitag, 25. Dezember 2015

Samstag, 26. Dezember 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015

 

Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 


Sa. 26.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.

 

Termine: 

Dienstag, 06. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstag, 10. November 2015

Dienstag, 17. November 2015

Dienstag, 24. November 2015

Dienstag, 01. Dezember 2015

Dienstag, 08. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freitag, 25. Dezember 2015

Samstag, 26. Dezember 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015

 

Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 


So. 27.12. La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie
Image
www.la-famiglia.de

Die musikalische Dinner-Komödie von und mit Claudio Maniscalco begeistert schon seit 11 Jahren mit mehr als 350 ausverkauften Shows über 70.000 Zuschauern, nicht nur in Berlin auch in Hannover, Stuttgart und sogar in der Schweiz. Bereits beim Einlass wird man verzaubert. Von der Tischdeko über ein warmherziges Bühnenbild bis hin zur überdimensionalen Wäsche die über den Köpfen der Zuschauer hängt. Jede Spielstätte taucht Maniscalco in ein italienisches Ambiente und man wähnt sich sofort auf einer italienischen Piazza.

 

Wenn dann "La Diva" Pascale Camele/ Cara Ciutan die Bühne betritt, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer/ Henry Nanzik sorgt für Lachsalven und "Grande Signore" Claudio Maniscalco ist Verkörperung des Macho-Italieners.

 

Die kommende Saison überrascht nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit neuem, bezaubernder Kulisse. Der italienische Bühnenbildner Pasqualino Zaurrini verlegt die Geschichte in das malerische Napoli. Außerdem taucht eine Gast-Figur auf. Die urkomische, deutsche Mutter des Berliners Rüdiger, gespielt von Katja Nottke. Sie mischt als schrullige alte Dame das Italo -Team mächtig auf.

 

Termine: 

Dienstag, 06. Oktober 2015

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstag, 10. November 2015

Dienstag, 17. November 2015

Dienstag, 24. November 2015

Dienstag, 01. Dezember 2015

Dienstag, 08. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Freitag, 25. Dezember 2015

Samstag, 26. Dezember 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015

 

Preis:

44,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü

 

Show/ Menübeginn:

Einlass ab 18:30 Uhr

Menübeginn 19:00 Uhr

Showbeginn 19:30 Uhr

 

Tickets und weitere Infos: www.la-famiglia.de

 


Mo 28.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016

Di. 29.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016

Mi. 30.12. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016

Januar 2016
Mo. 18.01. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016

Di. 19.01. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016



Mi. 20.01. LOCURA TANGUERA -die Tango-Dinnershow
Image
www.lacasadeltango.de
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt. Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Welche Faszination der Tango, die Musik und der einst als verrucht geltende Tanz erneut ausüben, zeigt der Tango-Boom der letzten Jahre. Überall wurden Schulen und Salons gegründet, Tango-Filme ziehen ein großes Publikum an, Stars der klassischen Musik wie Gidon Kremer und Daniel Barenboim haben den Tango für sich entdeckt und seit September 2009 gehört der Tango zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit der UNESCO, mit anderen Worten, er zählt zum Kulturerbe der Menschheit. Der Schritt von Faszination zur Besessenheit ist fließend - wer sich in das Tango-Milieu begibt wird dies selbst am eigenen Leib erfahren. Nicht nur die Mitwirkenden dieser Show sind bekennende Tango-Besessene, sie haben weltweit Tausende von Nachahmern.

Im La Luz erwartet Sie ein Tango-Quintett mit seiner Sängerin AnnA Franken, 2 Tango-Tanzpaare und unsere Conférencière Carola Söllner, die charmant und unterhaltsam durch den Abend führt.

Orchester:
Michael Dolak (Bandoneón), Susanne Cordula Welsch u Sibylle Bormann (Violine), Robert Schmidt (Klavier), Anna-Maria Huhn (Kontrabass)

Tanz:
Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger und Rafael Busch / Felix Naschke

 Preise:
49,00 EUR Show inklusive Drei-Gang-Menü
25,00 EUR Show ohne Dinner

 

Show/ Menübeginn:
Einlass ab 18:30 Uhr
Showbeginn 19:30 Uhr

Tickets und weitere Infos: www.lacasadeltango.de 


die Termine sind jeweils:
30.11.15
7.12.15
14.12.15
21.12.15
28. - 30.12.2015
18. - 20.01.2016