Logo Laluz -> zur Startseite Zur Website der OsramHöfe
location

restaurant
catering


Kontakt
Impressum
Jobs
Links
Home
Veranstaltungen

SILVESTER 2014/15

Karten ab 58,00 €

Image


·       Begrüßungsdrink

·       Disco-Classics, Charts, 80ern, 90er, All Time Favorites

·       Hochwertig & delikates Silvester-Buffet

·       Getränkepauschale (Standard inkl. Wein & Bier) bis 1 Uhr 

·       Mitternachtssekt

·       Einlass 19:30 Uhr

·       Flamencoshow

·       Preis: 58 € im Restaurant / 68 € im Saal



Kartenvorverkauf unter:
030 / 450 89 230

oder sonntags beim Brunch
zwischen 10 und 15 Uhr



Januar 2015
Mi 14.01. Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn)
Conférencière: Carola Söllner

Tanz: Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger & Jonas Bieber

Sexteto Obsesión Tango:

Bandoneón: Michael Dolak, Peter Reil
Violine: Susanne Cordula Welsch, Ricarda Sibylle Bormann
Piano: Robert Schmidt
Kontrabass: Anna-Maria Huhn

Gesang: AnnA Franken

Image
© Uggi Kaldan
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt.

Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Platzierung: 18:30 Uhr
Show & Menü: 19:30 Uhr

Tango Show & argentinisches Drei-Gänge-Menü: 49 € (Frühbucher bis 31.10.2014: 44 €)
begrenzte Platzanzahl ohne Drei-Gänge-Menü: 25 €

Vorverkauf  auf www.lacasadeltango.de sowie zzgl. VVG an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de


Mi. 21.01. Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn)
Conférencière: Carola Söllner

Tanz: Judith Preuss, Christiane Rohn, Constantin Rüger & Jonas Bieber

Sexteto Obsesión Tango:

Bandoneón: Michael Dolak, Peter Reil
Violine: Susanne Cordula Welsch, Ricarda Sibylle Bormann
Piano: Robert Schmidt
Kontrabass: Anna-Maria Huhn

Gesang: AnnA Franken

Image
© Uggi Kaldan
Locura Tanguera (Der Tangowahnsinn) befällt wahllos Männer und Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. Erstmals tauchte das Krankheitsbild um 1880 am Rio de la Plata auf und hat sich seither rasant über den gesamten Erdball ausgebreitet - Therapieerfolge sind bisher nicht bekannt.

Unsere Expertin auf dem Gebiet des Tangowahnsinns wird Einblicke in die neueste Forschung geben - begleiten Sie uns auf eine kulinarische, musikalische und visuelle Reise durch 130 Jahre Tangowahnsinn.

Platzierung: 18:30 Uhr
Show & Menü: 19:30 Uhr

Tango Show & argentinisches Drei-Gänge-Menü: 49 € (Frühbucher bis 31.10.2014: 44 €)
begrenzte Platzanzahl ohne Drei-Gänge-Menü: 25 €

Vorverkauf  auf www.lacasadeltango.de sowie zzgl. VVG an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de



März 2015
01.03. Classic & Flamenco "Mas Majia"
Vier Künstler zwei Genres ...
Hier kommen Sie zu unserem Ankündigungsvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=IFmiJuARApo

Piano: Natalija Nikolayeva
Bariton: Oskar Koziolek Goetz
Flamencogitarre: Valle Monje
Flamencotanz: Ari La Chispa

Beginn: 19.00 h
Einlass: 18.00 h

Eintritt: 14,- €/ erm. 12,-€

Image
http://arilachispa-flamenco-berlin.jimdo.com

Reservierungen: info@laluz.de    tel. 030 450 892 30
                              oder 
                        arilachispa@gmail.com  tel. 0151 230 737 82




April 2015
Mai 2015
Juni 2015
So. 07.06. Flamenco / Record Release "De Corazon"
Image
Record Release - Presentación De Disco - De Corazon







Carmen Fernandez - Gesang
Ulrich Gottwald "El Rizos" - Gitarre
Tom Auffarth - Bass und Percussion
Miguel Sanchez - Percusion
Jan Zimmermann - Schlagzeug

Beginn: 19h
Einlass: 18h


So. 28.06. MATRAMERU dance . drums . music . theatre
Gert Anklam – Saxophone, Chin. Flöte Xiao
Ravi Srinivasan – Indische Tabla, Santur, vocals
Beate Gatscha – Konzept, Taiko & Hang Drum, Indischer Tanz (Kathak)
Karen Lai Taguet – Taiko Drum, Indischer Tanz (Bharatnatyam, Odissi)

MATRAMERU vereint Japanisches Taiko Drumming, indischen Tanz, Poesie von Kabir und Ramalingam in
eigenen musikalischen Kompositionen und Choreografien. Strukturelle Grundlage bildet eine Zahlenfolge, die
die Spiralform bzw. Spiralbewegung mathematisch ausdrückt. Bereits seit der Antike ist sie als Matrameru (Berg der Kadenz) bekannt.
In der Renaissancezeit wurde sie von dem italienischen Mathematiker Fibonacci (wieder-) entdeckt.
Sie verkörpert ein grundlegendes Prinzip des Lebens und ist zu finden zB. in der Anordnung der Samen einer Sonnenblume
bis hin zu den kosmischen Sonnengalaxien. Die Zahlen 1 – 21 werden jeweils zum Rhythmuszyklus bzw. Taktart einer
Komposition erklärt und entfalten so ihren rhythmisch musikalischen Ausdruck.
MATRAMERU vermittelt mit Leichtigkeit und Anmut die Freude an ungewöhnlichen Metren in Rhythmus und
Bewegung und bringt ein wahres Kaleidoskop an spannenden perkussiven Dialogen, ausdrucksvollen tänzerischen Sequenzen
und melodischen Kompositionen hervor.

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass: 18.30 Uhr
Preis: 15,- / erm. 10,- €
Vorbestellung: bgatscha@yahoo.de

Image